Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
SSID eduroam (UKK Mitarbeiter)
Sie sind hier: Startseite / VPN und WLAN Köln / WLAN (nur Köln) / SSID eduroam (UKK Mitarbeiter)

SSID eduroam (UKK Mitarbeiter)

Das Universitätsklinikum Köln ist Teil der eduroam Initiative und bietet Ihren Mitarbeitern auf dem Campus in den mit WLAN versorgten Bereichen sowie in anderen teilnehmenden Hochschulen einen drahtlosen Zugang zum Internet an.

Mit der SSID eduroam ist es einem Mitarbeiter mit einem Account von Universität A möglich, sich mit diesem Account am Funknetz von Universität B anzumelden, sofern beide Hochschulen Mitglied der eduroam Initiative sind.

Eine Übersichtskarte aller teilnehmenden Hochschulen kann auf der Webseite des Deutschen Forschungsnetzes (DFN) eingesehen werden.

Um diesen Zugang nutzen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Persönliche Voraussetzungen
  2. Technische Voraussetzungen
    • Ihr Endgerät (Notebook, PDA, Smartphone, etc.) hat eine WLAN-Netzwerkkarte nach Standard 802.11b/g oder 802.11a.
    • Ihr Endgerät unterstützt zur Verschlüsselung der Verbindung das Verfahren WPA2 (WPA-Enterprise) mit AES.
    • Ihr Endgerät beherrscht die Authentifizierung am WLAN gemäß Standard 802.1x mittels des Protokolls PEAP.
    • Bei Windows basierten Systemen unterstützen wir nur den Zugang mit Windows XP Service Pack 3 oder höher, Windows Vista Service Pack 1 oder höher bzw. Windows 7. Zu allen anderen Betriebssystemen können wir keine Aussage hinsichtlich der Funktionalität treffen.
  3. Sicherheitsanforderungen
    • Ihr Endgerät muß mit allen aktuellen Sicherheitsupdates ausgestattet sein.
    • Ihr Endgerät muß virenfrei sein und sollte über einen Virenscanner mit aktueller Datenbank verfügen.
    • Wir empfehlen die Verwendung der Windows-Firewall oder eines alternativen Produktes.


Wichtig: Zum Schutz unseres Netzes und der anderen Benutzer behalten wir uns vor, infizierten Systemen den WLAN-Zugang zu verweigern. Aufgrund des eingesetzten Verfahrens zur Anmeldung am WLAN erfolgt dies in der Regel durch Sperrung Ihres Windows-Zugangskontos. Dies hat zur Folge, dass Sie auch keine anderen Ressourcen im MedLAN-W, wie z.B. die Anmeldung an Ihrem stationären PC, mehr nutzen können.


 

Wie wird's gemacht?

Um eine Verbindung zum WLAN herzustellen, sind folgende Schritte nötig:

  1. Richten Sie die Verbindung mit folgenden Parametern ein:
    • SSID: eduroam
    • Verschlüsselung: WPA2 / WPA-Enterprise mit AES
    • Authentifizierung: 802.1X mit PEAP und MSCHAPv2
  2. Melden Sie sich am WLAN an:
    • Benutzername: [[Email protection active, please enable JavaScript.]]
    • Kennwort: [Ihr Windows-Kennwort]
  3. Wenn Sie bei der WLAN-Anmeldung gefragt werden, bestätigen Sie bitte die Verbindung zu den Servern:
    • ukkrad01.net.uk-koeln.de
    • ukkrad02.net.uk-koeln.de

    Beide Server weisen sich durch ein von AddTrust / USERTrust ausgestelltes öffentliches Zertifikat aus. Dieses ist absolut vertrauenswürdig, wurde von der uk-it selbst beantragt und kann bedenkenlos akzeptiert werden.

Die folgenden Seiten erklären am Beispiel der SSID „ukkwiss“ die Einrichtung des WLAN-Zugangs mit den Bordmitteln von:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl von Endgeräten und Betriebssystemen keine allgemein gültige bzw. für das jeweilige Endgerät spezifische Anleitung zur Konfiguration der WLAN-Verbindung anbieten können. Ziehen Sie daher bitte im Zweifelsfall Ihr Handbuch zu Rate.